x
x
x

x
x
x
x
x
Deutung.com
soixante-quatre

Sehr Seltsames und Eigenartiges hat sich im Traum der vorgestrigen Nacht zugetragen.

Ich träumte von einem Unfall bei strömendem Regen. Ich war die erste am Unfallsort und natürlich die, die Hilfe holen und dem Verletzten helfen musste.
Selbstverständlicherweise.
Doch der Verunfallte war eingeklemmt im Autowrack und ich konnte nicht zu ihm. Die Rettungskräfte bargen diesen Menschen aus den Trümmern ... an das markante Erscheinungsbild des "Verletzten" kann ich mich noch haargenau erinnern. Der Mensch war blutüberströmt von Kopf bis Fuß, die Augen geschlossen, reglos, scheinbar tot. Man erkannte kaum noch Gesichtszüge. Alles war voller Blut, Blut, Blut ...
30.5.07 12:42




Gratis bloggen bei
myblog.de