x
x
x

x
x
x
x
x
Deutung.com
quarante-sept

1. Nachbarn - Freunde oder Feinde?
2. Es ist 2 Uhr Nachts. In der Wohnung über Dir ist die Hölle los. Was machst Du?
3. Haben sich Nachbarn schonmal über Dich beschwert?
4. Wie tolerant sind Deine Nachbarn?
5. Wie tolerant bist du als Nachbar?

1. Neutral würd ich mal sagen.
2. Ignoriern ^^
3. ... als früher der Ball beim Spielen immer im benachbarten Garten gelandet is, schon oO'
4. Also die Vis-à-vis Nachbarin is sowieso schon ne alte Frau, die kriegt eh net viel mit und die zwei Leut die neben uns wohnen, haben hier nur ein Sommerhäuschen, also im Winter sind die net da ... merk ich net viel von denen.
5. Mir doch wurscht was die so aufführn, ich lass mich von nix störn.


http://www.gimme-five.org/
2.5.06 21:41


quarante-huit

Da träumt man ewig nix (ich glaub mein Kopf is zu voll um zu träumen momentan) und dann hat man mal ein nettes Ferngespräch hoch in den Norden von Deutschland und mein Hirn lässt nen schönen Traum in mein Bewusstsein durchdringen x)

Also ich war auf nem Konzert, weiß zwar nicht wer gespielt hat aber war mir relativ wurscht. Irgendwie sind wir (wir?) dann in die Hinterräume von dem Gebäude gelangt und haben irgendetwas gesucht. Die Räume waren alle Büros, die aber keine Fenster hatten und deswegen total düster und modrig rüberkamen. Da war dann so eine etwas dickere Dame mit blonden gelockten Haaren und hat uns den Weg gezeigt.
... Dann war ich plötzlich zu Hause bei uns in der Küche. Ich und mein Schnoof sind auf der Bank gesessen, Fischi und meine Mutter auf den Stühlen. Ich hab mich dann hingelegt, mit dem Kopf auf seiner Schoß und hab die Augen geschlossen. Tjaa während Fischi und meine Mutter nichtsahnend miteinander weitergeredet haben, hat der liebe Schnoof was gemacht, was ich hier aber net weiter ausführen möcht ^^
War schön, hab ich als total schön empfunden.
Mein Schnoof hatte heute auch so nen ähnlichen Traum ... ich bin da jedenfalls aufm Bauch gelegen und was mach ich in real? Ich werd von meinem Wecker geweckt und lieg am Bauch wo ich doch normalerweise auf der Seite oder am Rücken aufwache.
10.5.06 17:57


quarante-neuf

Wuahaa die Prüfungsangst is heut in meinen Traum eingedrungen und hat alles schirch gemacht ^^
Hab an und für sich ganz gut geschlafen bis um 4 Uhr cirka, da is mein Vater dann aufgestanden und in die Arbeit gefahren ... und ich bin munter worden und hab nur mehr so halb weitergschlafen wo ich dann nen ärgeren Scheiß träumt hab.

Wir saßen so wie heute eben vor der Prüfung im Service Raum, jeder auf nem einzelnen Tisch und haben gewartet bis der Direktor (heut war aber de Stressler bei uns) zu uns kommt, das Menü vorlesen. Hat er dann auch gemacht, nur weiß ich net was wir zum Kochen bekommen haben. Ich hab mir dann alles mögliche aufn Zettel als Notizen aufgschrieben und dann fangt de Hauer an wir solln mal 5 Namen von irgendwelchen Lehrern aus der Schule aufschreiben ... hab ich aber net gemacht und dann hats auch noch gsagt wir solln nen Aufsatz schreiben. Mir is ur nix eingfallen und ich hab dann voll Schiss ghabt, dass mir die Zeit davonrennt oO'
11.5.06 19:32


cinquante

Heute war ich wieder beim Schnoof zu Besuch ^^
Bin mit so nem komischen kleinen Bus bis zu ihm gefahren und die Fahrt hat eeeeewig lange gedauert. Wie ich dann angekommen und ausgestiegen bin, hab ich erst mal festgestellt, dass er nen riesigen Garten hat. Aus der Entfernung hab ich ihn auf nem Liegestuhl im Garten beim sonnen gesehn. Er hat mich dann auch gleich bemerkt und is zu mir kommen. Hat etwas gedauert bis er durch den ganzen Garte war (war mindestens nen halben Kilometer lang xD). Njo und haben wir uns einfach nur umarmt.
14.5.06 20:33


cinquante-et-un

Heute mal anders ...
Die Czinky ('Tschinki' für diejenigen die den Name unaussprechlich finden oder so oô) aus meiner Klasse hat heute von mir geträumt ... und zwar dass ich total angsoffen war und sie mich mim Auto heimführn hat müssen. Sie hat voll Angst ghabt dass ich ihr ins Auto speib XD
18.5.06 21:09




Gratis bloggen bei
myblog.de