x
x
x

x
x
x
x
x
Deutung.com
vingt-six

Endlich mal Fragen die mir richtig gefallen *g*

1. Kennst du einen Schwulen?
2. Kennst du eine Lesbe?
3. Warst du schon mal in einem Schwulen-Club?
4. Wie findest du die Verteufelung der Homosexualität durch die Kirche?
5. Sollen Homosexuelle heiraten dürfen?

1. Ja, nicht nur einen.
2. Ja.
3. Ja, war lustig xD (Why Not?)
4. Unsinnig, man sollte wohl doch noch mit dem zusammen sein dürfen den man liebt, nicht?
5. Das gleiche wie bei Antwort vier, ich finde schon. Gerechtigkeit für alle ^^


http://www.gimme-five.org/
1.3.06 20:39


vingt-sept

Hmm ich hab heute schon wieder von meinem M. geträumt.
Ich war bei ihm zu Haus, zumindest kam mir das so vor. Das Haus in dem wir waren war ziemlich groß und die Möbel und alles andere sehr altmodisch. Ich sagte, dass ich baden gehn wollte, davor wollte ich mich aber noch ein wenig im Haus umsehen. Ich ging im Haus herum, es befanden sich viele Betten in den Zimmern und im Wohnzimmer war ein riesiger Teppich. Stühle, Tisch und riesige Bücherregale waren aus dunklem, fast schwarzem Holz und in einer Ecke stand noch ein riesiger Christbaum. Ich konnte sehen, dass auf der anderen Seite des Zimmers eine Terrasse war. Er zeigte mir dann das Badezimmer und verschand. Das Badezimmer war ziemlich klein und die Badewanne hatte ne dunkelgrüne Farbe. Ich setzte mich auf den Rand der Wanne und wartete bis er wieder zurück kommt. Zwischendurch tauchte auch meine beste Freundin auf die einen ziemlich verwirrten Eindruck machte und leuchtende Augen hatte und dann auch noch ein nacktes Mädchen das ich net kannte. Nach kurzem Warten kam er dann wieder und schloss die Tür ab. Dann bin ich aufgewacht, schade schade ...
4.3.06 13:43


vingt-huit

Und noch ein Traum vom M., langsam wirds komisch, kann mich aber nimma an alles erinnern ...
Diesmal warn wir bei mir zu Hause. Im Wohnzimmer war die Couch ausgezogen damit man zu zweit drauf schlafen konnt. Ich lag da so in der Mitte und er hat mir irgendein Video gezeigt (darauf will ich jetzt nicht näher eingehn oO). Irgendwann kam meine Mutter vorbei ... und da war dann aufeinmal auch so ein kleiner Hund. Am Boden waren überall Sägespähne und der Hund hat da drauf gepinkelt *möp* Nachher hat sich M. auf mich drauf gesetzt, wollt irgendetwas machen und dann bin ich aufgewacht.
5.3.06 10:05


vingt-neuf

Omg, langsam häufen sich die Träum von ihm.
Ich find das aber recht schön ...
Diesmal warn wir wieder bei mir zu Hause. Fischi und die Nachbarin warn auch da und er kam mit sehr viel Gepäck an, blieb aber komischerweise nur ein Wochenende bei mir. An genaueres kann ich mich leider nicht mehr erinnern, nur an so eine riesige Einkaufshalle die ziemlich düster war und überall die Waren an Schnüren in Massen von der Decke hingen. Wir suchten da irgendetwas, nur was das war ...
8.3.06 19:57


trente

Heute hätte das Isa beinahe verschlafen.
Wecker hat wie immer um 5:30 Uhr geläutet. Was macht Isa? Schaltet Wecker aus, dreht ihr Nachtkastl Lamperl auf, legt sich aufn Bauch und macht nochmal die Augen zu. 20 Minuten später stürmt Muttertier ins Zimmer und sagt, dass es schon 10 vor is. Isa beeilt sich mit anziehn, fertig machen usw. und verlässt um 6:00 Uhr das Haus ... ähmm wartet mal ich wollt was anderes erzählen und zwar in den 20 Minuten die ich da weitergepennt hab, hab ich was sehr seltsames geträumt.

Ich war im Haus von G. W. Bush (is das nicht normalerweise das Weiße Haus? egal). Dort war ich mit Fischi und der Angi aus meiner Klasse. Die Angi hatte da irgendwie voll viele dunkelgrüne Textmarker herumliegen auf so nem altmodischen Tisch. Sie hat ziemlich viel geredet, wie sonst auch immer. Der Raum in dem wir waren, war ziemlich schmal und auf der gegenüberliegenden Seite der Tür war ne Terrassentür aus Glas und davor standen viele Pflanzen. An dem alten Tisch saß noch ein älterer Herr, der der Bürgermeister war. Komischerweise kann ich mich nicht mehr erinnern wie der ausgesehen hat, aber egal, wichtig is dass der da war. Die Angi wollt mir und Fischi erklären, dass die Stifte keine normalen Stifte wären, sondern Deo Roller oÔ und dann als sie noch voll viel gequasselt hat, hat der Bürgermeister gemeint wir sollen ruhig sein denn der Bush schläft im Nebenzimmer.

Das is doch dooooooooof *lol*
9.3.06 16:30


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de